Nachrichten & blogs

Für die Zubereitung dieses köstlichen Smoothies benötigen Sie einen guten Mixer oder einen Stabmixer.

Für 1 Person
Zubereitungszeit: 5 Minuten

1 Apfel, einschließlich Kerngehäuse und Schale

Zutaten:

1 Birne, mit Kerngehäuse und Schale
1 Banane, klein, geschält
75g/3oz gefrorene oder frische Beeren*
2,5 cm frischer Ingwer, gerieben
2 Esslöffel Wasser
1 gestrichener Esslöffel Mandelbutter (optional),
zerkleinert
Topping:
1 EL, Kürbiskerne
1 gehäufter Teelöffel, Sonnenblumenkerne
1 gestrichener EL Leinsamen oder Leinsamen
2 gestrichene Esslöffel Haferflocken, mittelgroß (oder fein)
1 gestrichener Esslöffel, Mandeln/Walnüsse/Haselnüsse,
zerkleinert

* Als Abwechslung zu den Beeren können Sie
Mango, Papaya, Ananas oder Nektarine wählen.
Nektarine wählen. Wählen Sie Früchte, die gerade Saison haben.

Art der Zubereitung:
1. Pürieren Sie die Früchte und das Wasser, bis sie püriert sind.
Nussbutter hinzufügen, wenn Sie möchten. Löffeln Sie es in Ihre
Frühstücksschüssel.
2. Löffeln Sie die Samen, einschließlich der Leinsamen,
über die Fruchtmischung geben und ein- oder zweimal umrühren.
3. Die Haferflocken und Nüsse unterrühren und sofort servieren.

2. Bircher Müsli

Denken Sie über die Verwendung von Sommerfrüchten
als Alternative zum Apfel.

Für 1 Person

Vorbereitung: Einweichen über Nacht
Zubereitungszeit: 5-10 Minuten

Zutaten:

4 Esslöffel Haferflocken
125ml/4fl oz Wasser
1 Apfel, gerieben, mit Schale
1 Esslöffel Zitronensaft
10 gehackte Haselnüsse oder Mandeln

Art der Zubereitung:
1. Mischen Sie die Haferflocken und das Wasser in Ihrer Frühstücksschüssel.
Abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
2. Morgens den Apfel über die Haferflocken reiben und mit
Zitronensaft beträufeln, dann die Nüsse darüber geben.
Alles umrühren und genießen.
** Sie können hinzufügen: 1 EL gemahlene Mandeln (zur Erhöhung des
den Proteingehalt), einige Leinsamen (für mehr gesunde
Omega-3-Fettsäuren), und einen Esslöffel Naturjoghurt, um
zur Unterstützung der Verdauung und der Probiotika.

3. Haven Grüner Saft

Zutaten:
2-3 Stangen Staudensellerie, je nach Größe
½ bis ¾ Salatgurke, je nach Größe,
und der Länge nach halbieren.

Zubereitungsmethode:
Zuerst die Gurke und dann den Sellerie durch den
den Entsafter. Umrühren und innerhalb von 15 Minuten trinken, damit der
den vollen Nährwert des Saftes zu erhalten.

Haven-Tipps
Geben Sie bei kühlem oder kaltem Wetter ein wenig frischen Ingwer in Ihren Saft
für seine wärmende Wirkung und seine verdauungsfördernde Wirkung.
** Wenn Sie Gurken als schwer verdaulich empfinden, dann empfehlen wir
eine 50:50-Mischung aus Brunnenkresse und Erbsensprossen (siehe Salatabteilung
Salatabteilung Ihres Supermarktes). Dies ergibt einen stärkeren
kräftigeren, aber nahrhaften grünen Saft.

Sprechen Sie mit Ihrem Haven-Ernährungstherapeuten, um eine auf Sie zugeschnittene Beratung zu erhalten, und schauen Sie auf der The Haven-Website nach weiteren Informationen. Wenn diese Rezepte Sie inspiriert haben, können Sie hier ein Exemplar von The Haven in Your Kitchen erwerben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.