Über Uns

“Ich bin sehr stolz darauf, die Schirmherrschaft für The Haven zu übernehmen und die großartigen Dienste zu unterstützen, die es Frauen und ihren Familien bietet, die von Brustkrebs betroffen sind.

Das Haven mit seinen engagierten Mitarbeiter- und Therapeutenteams bietet vielen von dieser schrecklichen Krankheit betroffenen Menschen hochwertige Unterstützung, Informationen und ergänzende Therapien. Besonders freut mich, dass das Programm eine integrierte Gesundheitsversorgung bietet, d. h. die besten konventionellen und ergänzenden Ansätze zur Bekämpfung der körperlichen und emotionalen Auswirkungen von Brustkrebs und seiner Behandlung nutzt.

Ich hatte das große Vergnügen, viele der bemerkenswerten Besucherinnen des Haven kennenzulernen, zuletzt bei meinem Besuch im Jahr 2009 in Leeds, wo ich viel darüber erfuhr, wie sehr die Wohltätigkeitsorganisation ihr Leben verändert hat.

Ich bin auch sehr bewegt und beeindruckt von den Mitarbeitern und Unterstützern, die so entschlossen sind, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um das Leben der Menschen, die mit dieser schrecklichen Krankheit leben, zu verbessern.

Ich gratuliere allen, die die Arbeit von The Haven möglich gemacht haben, ganz herzlich und bin ihnen sehr dankbar für ihre Bemühungen, das Leben aller von Brustkrebs Betroffenen zu verbessern.”

 

Anthony Simonds-Gooding CBE – Vorsitzender
Anthony kam 2013 als Vorsitzender zu uns. Er kann auf eine lange und abwechslungsreiche Karriere zurückblicken, unter anderem als Group Managing Director von Whitbread plc, als Chief Executive von Saatchi and Saatchi Communications Worldwide und British Satellite Broadcasting und bis vor kurzem als Vorsitzender von D&AD. Er war Mitglied mehrerer Wohltätigkeitsorganisationen und leitete insbesondere die äußerst erfolgreiche Spendenkampagne für den Macmillan Nurse Appeal.

Tania Adib
Tania Adib ist Fachärztin für Gynäkologische Onkologie am Queen’s Hospital und Honorarärztin am St. Bartholomew’s Hospital. Für ihre Dissertation über das molekulare Profiling von Eierstockkrebs erhielt sie von der Universität London einen Doktortitel. Anschließend absolvierte sie eine Facharztausbildung in gynäkologischer Onkologie am Royal Marsden und St. George’s Hospital. Sie ist leitende Klinikerin für Kolposkopie am Queen’s Hospital und spezialisiert auf die Behandlung von abnormalen Abstrichen. Außerdem leitet sie die Klinik für Vulvaerkrankungen. Frau Adib beherrscht sowohl laparoskopische und hysteroskopische Verfahren als auch die offene Chirurgie. Sie bietet nicht nur gynäkologische Krebsvorsorge, Früherkennung und Behandlung an, sondern kümmert sich auch um allgemeine gynäkologische Erkrankungen. Sie ist spezialisiert auf die Bewältigung der körperlichen und seelischen Nebenwirkungen onkologischer Behandlungen und berät in diesen Fällen über die Behandlung der Wechseljahre mit und ohne Hormonersatztherapie, aber auch in schwierigeren Fällen wie der vorzeitigen Menopause. Ihr besonderes Interesse gilt dem Überleben von Krebs und der Lebensqualität nach einer Krebsbehandlung.

Peter Bell
Peter Bell ist Spezialist für Branding und Engagement und hat für namhafte Blue-Chip-Unternehmen wie Unilever, Whitbread und BSkyB gearbeitet. Er war einer der Gründungsdirektoren des Business-Coaching-Unternehmens The Coaching House und wurde dann Direktor und Hauptaktionär der Added Value Group, der er half, zu einer der weltweit größten Marketingberatungsfirmen zu werden. Nach dem Verkauf von Added Value an WPP leitete er die globale Engagement-Praxis für The Brand Union, bevor er sein eigenes Beratungsunternehmen Bell Brand Engagement gründete. Er ist Fellow der Marketing Society und nicht geschäftsführender Direktor von La Chispa.

Dorinda Hickey
Dorinda Hickey blickt auf eine lange Karriere in leitenden Funktionen in der Pharmaindustrie zurück. Nach ihrem Abschluss in Hämatologie am Trinity College in Dublin begann sie ihre Karriere als Forschungsassistentin am St. James’s Hospital in Dublin, bevor sie zu Sandoz UK und später zu Novartis wechselte, wo sie verschiedene Positionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Business Intelligence und allgemeines Management innehatte. Im Jahr 2005 wechselte Dorinda in die Beratung und war Gründungspartnerin von Navigate Health LLP, wo sie sowohl für Kunden aus der pharmazeutischen Industrie als auch für Kunden des NHS tätig war. Dorinda verfügt über klinische Forschungs- und Geschäftserfahrung in einer Vielzahl von Therapiebereichen, darunter Onkologie, Hämatologie und Dermatologie. Vor kurzem hat sie einen Master-Abschluss in Gesundheitsökonomie, -politik und -management an der London School of Economics and Political Science erworben.

Lord Anthony Rockley
Anthony kam 2013 als Treuhänder zu The Haven. Er ist Partner von KPMG in London und arbeitet ausschließlich mit Private Equity Funds. Er kam 1983 zu Peats und ist seither dort geblieben. In den 90er Jahren arbeitete er viel in den KPMG-Büros in den aufstrebenden Märkten Osteuropas, ist jetzt aber im Vereinigten Königreich ansässig. Er lebt in Dorset, wo er seine Freizeit mit Gartenarbeit und Sport auf dem Land verbringt.

Professor Dudley Sinnett MS FRCS
Dudley Sinnett ist Professor für Brustchirurgie am Imperial College London. Seine erste Stelle als Berater war die eines Senior Lecturer am Institute of Cancer Research und eines Honoraroberarztes am Royal Marsden Hospital. Von 1989 bis 2009 arbeitete er am Charing Cross Hospital und wurde dort zum beratenden Brustchirurgen und Direktor der Brustabteilung ernannt. In den letzten sechs Jahren war er als Qualitätssicherungsarzt für die chirurgischen Aspekte des nationalen Brustscreening-Programms in London zuständig. Dudley war nationaler Sekretär der British Association of Surgical Oncology und hat an der Erstellung der nationalen chirurgischen Leitlinien für die Behandlung von Brustkrebs mitgewirkt und war Mitglied des nationalen BASO-Ausschusses. Er ist Mitglied des medizinischen Beratungsausschusses von Breast Cancer Care und hat eine Reihe von Artikeln über Brusterkrankungen und DVDs für die BMA und das nationale Brustscreening-Programm veröffentlicht.
Sehen Sie hier einen Film, in dem Dudley über The Haven spricht.

Chris Whitworth
Chris Whitworth erwarb einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften am University College in London und qualifizierte sich 1971 als Wirtschaftsprüfer bei einer städtischen Firma, die heute mit Ernst & Young fusioniert ist. 1972 zog er nach Montreal, Kanada, und arbeitete zwei Jahre lang bei KPMG. Danach war er in einer Reihe von Finanzpositionen in der Fertigung, im Devisenhandel und in der technischen Beratung tätig. 1982 zog er nach Houston, Texas, wo er VP Finance und anschließend Präsident eines geologischen Forschungsunternehmens war. Er kehrte 1987 nach Großbritannien zurück, um bei der FCB Advertising Group als Group Finance Director zu arbeiten. Nach der Fusion der FCB- und der Publicis European Group im Jahr 1990 war er der erste britische Group FD für die vergrößerte Publicis-FCB Group und wurde 1997 zusätzlich zum Northern Europe FD ernannt. Im Jahr 2000 wechselte er zu WWAV Rapp Collins, der größten Direktmarketing-Agentur Großbritanniens, die sich im Besitz von Omnicom/DAS befindet, als Group FD, und 2003 wechselte er in seine derzeitige Position als International CFO von DAS. Chris arbeitet intensiv mit den Fachverbänden der britischen Werbebranche zusammen. Er ist Ratsmitglied und ehemaliger Schatzmeister der IPA und außerdem treuhänderischer Direktor des IPA Portable Pension Scheme. Er ist Vorsitzender des Finanzausschusses der Advertising Association und Mitglied des Vorstands der asbof. Er spricht gut Französisch und weniger gut Spanisch! Chris ist verheiratet und hat drei Söhne.

Hugh Dennis
Im Laufe der Jahre war Hugh ein großartiger Unterstützer von The London Haven. Er war regelmäßig unser Quizmaster beim jährlichen Promi-Quiz, ist bei unserem Blush Cabaret aufgetreten und hat bei unseren Weihnachtsgottesdiensten in London und Winchester gelesen.

Savannah Müller
Die Modedesignerin Savannah Miller wird die Muttertagskampagne von The Haven und den Garten der Chelsea Flower Show im Jahr 2015 sowie weitere Veranstaltungen im Laufe des Jahres unterstützen. Savannah hat mit Alexander McQueen, Matthew Williamson, Anya Hindmarch, Betty Jackson und Shanghai Tang zusammengearbeitet. Im Jahr 2007 gründete sie zusammen mit ihrer Schwester Sienna Twenty8Twelve. Ihre Kollektionen wurden in britischen und internationalen Hochglanzmagazinen wie Style, Vogue, Elle, Grazia, inStyle, Dazed and Confused und vielen anderen veröffentlicht. Im Oktober 2012 brachte Savannah ihr gleichnamiges Label “SAVANNAH” auf den Markt und arbeitet derzeit an einer neuen Linie mit einem großen Einzelhändler, die im September für AW15 auf den Markt kommen wird. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Stroud.

Gaby Roslin
Gaby unterstützt The Haven seit mehreren Jahren als Schlüsselfigur in den Medien. Sie hat wertvolle Unterstützung bei unseren Spendenaktionen geleistet, an denen sie mehrfach teilgenommen hat. Außerdem hat sie 2012 bei unserem Weihnachtsgottesdienst eine wunderschöne Lesung gehalten.

Kimberley Walsh
Kimberley ist eine engagierte Unterstützerin von The Haven, seit bei ihrer Tanzlehrerin Deana Morgan im Jahr 2008 Brustkrebs diagnostiziert wurde. Sie war von der Unterstützung, die ihre Freundin im Yorkshire Haven erhielt, so beeindruckt, dass sie beschloss, sich für unsere Sache einzusetzen, was sie seitdem auch tatkräftig tut. Wir waren sehr erfreut, dass sie noch im selben Jahr unser Zentrum in Yorkshire eröffnete. Sie hat zahlreiche Auftritte bei unseren Benefizveranstaltungen absolviert, Auktionspreise gespendet, unseren Bekanntheitsgrad in den Medien erhöht und durch ihre eigenen Aktivitäten Geld gesammelt.

Pamela Healy OBE, Geschäftsführerin
Pam Healy kam im September 2010 zu The Haven, nachdem sie das Verteidigungsministerium nach einer 30-jährigen Karriere verlassen hatte, in der sie entweder als Beamtin, Teilzeit-Reserveoffizierin der Royal Naval oder als reguläre Marineoffizierin arbeitete. Während ihrer Zeit im öffentlichen Dienst war sie Leiterin der regionalen Kommunikationsabteilung des Verteidigungsministeriums, Direktorin des Armed Forces Day und zuletzt Mitglied einer von Premierminister David Cameron ins Leben gerufenen Task Force zur Neugestaltung des Militärpakts.
Pam verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Marketing und Medien und wurde als Kommunikationsdirektorin für Trafalgar 200 (internationale Feierlichkeiten zum zweihundertjährigen Jubiläum der Schlacht von Trafalgar im Jahr 2005) mit dem OBE für “inspirierende Führung und Professionalität” ausgezeichnet. Zuvor war sie PR-Direktorin für das International Festival of the Seas im Jahr 2001. In ihrer zivilen Laufbahn war Pam Marketing-, PR- und Fundraising-Direktorin für das Cutty Sark Tall Ships Race im Jahr 2002 und in den 1990er Jahren arbeitete sie freiberuflich als Marketing- und PR-Direktorin. Anfang der 1990er Jahre war sie Fundraising-Direktorin für Chest Heart and Stroke Scotland, und zwischen dieser Tätigkeit und ihrem Vollzeitdienst bei der Marine arbeitete sie in der Industrie in den Bereichen Verkauf, Marketing und Veranstaltungsmanagement. Sie hat sich schon immer für komplementäre Therapien interessiert und war hocherfreut, bei The Haven mitmachen zu können. Pam ist eine begeisterte Wanderin und hat für die Brustkrebsstiftung Walk the Walk schon viele Herausforderungen gemeistert, darunter den Inka-Trail nach Macchu Picchu und einen Marathonlauf beim Iceland Moon Walk für denselben Zweck.

Dr. Caroline Hoffman, OAM, PhD, Direktorin für Klinik und Forschung
Caroline Hoffman ist seit über 25 Jahren im Bereich der integrierten Gesundheitsversorgung tätig, sowohl im NHS als auch im gemeinnützigen Sektor. Für ihren Beitrag zur Brustkrebshilfe wurde sie 2014 mit der Medal of the Order of Australia (OAM) ausgezeichnet. Im NHS war sie zuletzt als erste Pflegeberaterin für Krebsrehabilitation am Royal Marsden NHS Foundation Trust tätig. Dank ihrer langjährigen Erfahrung in den Bereichen psychosoziale Unterstützung, Krankenpflege, Komplementärmedizin und Forschung ist sie in der Lage, die Teams von Fachkrankenschwestern, Therapeuten und Forschern in allen Havens zu leiten. Ihre Doktorarbeit, die 2012 im Journal of Clinical Oncology veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass das Programm zur achtsamkeitsbasierten Stressreduzierung (MBSR) bei Brustkrebspatientinnen deutliche Vorteile bringt. Caroline unterrichtet weiterhin MBSR in The Haven in London. Caroline ist Honorary Fellow an der University of Hull und Mitglied des Beirats der internationalen Zeitschrift Complementary Therapies in Clinical Practice.

Hannah Daws, Direktorin für Fundraising und Kommunikation
Hannah kam im Juli 2011 zu The Haven. Sie hat sich in den letzten 18 Jahren auf die Kommunikation spezialisiert und für eine Vielzahl von öffentlichen und gemeinnützigen Organisationen gearbeitet. Sie begann ihre PR-Karriere als Pressesprecherin für den Arts Council of England, wo sie an Großprojekten wie der Einführung der National Lottery Good Causes und dem Angel of the North” mitarbeitete. Danach arbeitete sie in ähnlichen Funktionen für eine PR-Beratungsfirma im Kunstbereich, das British Film Institute und NESTA (National Endowment for Science, Technology and the Arts). Nach einer einjährigen Berufspause, in der sie 2006/7 durch Südostasien reiste und Freiwilligenarbeit leistete, leitete Hannah die Kommunikationsabteilung der Wohltätigkeitsorganisation Crimestoppers, wo sie die äußerst erfolgreiche Fahndungskampagne Operation Captura in Spanien und den Niederlanden führte. Zuletzt leitete sie die Kommunikationsteams der Wohltätigkeitsorganisation für Drogen- und Alkoholbehandlung Addaction und der nationalen Freiwilligenorganisation TimeBank. Neben ihrer Arbeit hat Hannah zwei Leidenschaften: Tottenham Hotspur und Tauchen, das sie in die entlegensten Regionen der Welt geführt hat.

Jane van Zyl, Betriebsleiterin
Jane hat die letzten 8 Jahre in gemeinnützigen Organisationen in Großbritannien verbracht, zuletzt als amtierende Geschäftsführerin. Sie kam nach einer 6-monatigen Karrierepause aus Südafrika ins Vereinigte Königreich, die sich in eine 3-jährige Reise durch Asien verwandelte. In Südafrika und nach ihrer Ankunft im Vereinigten Königreich war Jane im kaufmännischen Bereich tätig. Sie wird alle Finanz- und Unterstützungsdienste beaufsichtigen.

Tina Glynn, MSc, BSc, RGN – Haven-Programm-Managerin
Tina Glynn ist seit fünfzehn Jahren aktiv an der Integration komplementärer Therapien in die NHS-Krebsbehandlung beteiligt. Sie hat eine Ausbildung als Krankenschwester und hat sich auf Krebs- und Palliativmedizin spezialisiert. Tina hat einen MSc in Komplementärtherapie von der University of Westminster. Neben der Leitung des Therapeutenteams von The London Haven bietet Tina spezielle Informationen und Unterstützung bei Krebserkrankungen, Massagen, Aromatherapie, manuelle Lymphdrainagen und Kurse zur Aufklärung über Lymphödeme an.

Dr. Barbara Baker BSc, PhD – Senior Research Fellow
Dr. Barbara Baker schloss ihr Studium der Biochemie 1977 mit einem 1st Class BSc Honours Degree ab und promovierte 1981 in Biochemie/Mikrobiologie. Barbara Baker war zehn Jahre lang Dozentin am Imperial College in London und leitete eine kleine Forschungsgruppe, die die Immunpathogenese der Psoriasis untersuchte. Nach fast 23 Jahren Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Immunodermatologie hat sie 70 Arbeiten veröffentlicht und drei Bücher zu diesem Thema geschrieben, von denen sie zwei im Selbstverlag herausgegeben hat. Barbara kam im April 2006 als Senior Research Fellow zu The Haven. Ihr Hauptinteresse gilt dem Verständnis der Mechanismen, die aus immunologischer Sicht zur Verbesserung der Lebensqualität von Frauen mit Brustkrebs beitragen, wenn komplementäre Therapien in die medizinische Standardbehandlung integriert werden. Von März 2008 bis 2010 hatte Barbara den Titel eines Visiting Honorary Research Fellow an der School of Healthcare, Faculty of Medicine and Health der University of Leeds inne, der ihr für zwei Jahre verliehen wurde.

Dr. Edem Onofeghara, PhD, LLM, B.L, LLB – Haven Macmillan Welfare Benefits and Money Adviser
Edem kommt zu The Haven als Berater für Sozialleistungen und Geld. Seit 2008 hat Edem ihr Wissen über Insolvenz- und Sozialhilfegesetze in die Beratung in ihrem örtlichen Bürgerberatungsbüro eingebracht. Edem ist sich der finanziellen Schwierigkeiten bewusst, mit denen Menschen im Kampf gegen schwere Krankheiten konfrontiert sein können. Sie ist sich aber auch bewusst, dass sie einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen leisten kann, indem sie ihnen die richtige Beratung gibt, um ihr Einkommen zu maximieren.

Sonia Peart – Haven Macmillan Information Support Manager
Sonia bietet seit über 20 Jahren Informationen und Unterstützung für Menschen, die von Krebs betroffen sind, und arbeitet für eine Vielzahl von Organisationen im Bereich der Krebsversorgung, darunter Cancer Networks, Cancer Research UK und Macmillan Cancer Support.

Samantha Reichmann – Londoner Fundraising-Managerin
Mit einem Hintergrund in Marketing und Sponsoring kam Sam im Februar 2013 zu The Haven. Sam hat mit Marken wie RBS, British Airways, Chivas Bros und Diageo zusammengearbeitet und verfügt über Erfahrung in der Durchführung aller Arten von Veranstaltungen, von verbraucherorientierten Markenerlebnissen bei Sportereignissen bis hin zu maßgeschneiderten internationalen Hospitality-Erlebnissen. Zu den Höhepunkten gehören der Gang über den roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes und eine Mitfahrgelegenheit mit Lewis Hamilton beim Großen Preis von Kanada!

Emma Payne – Community & Special Events Manager
Emma kam im August 2012 als Fundraising-Assistentin zu The Haven. Emma schloss 2011 ihr Studium an der Universität Exeter ab und kümmerte sich ein weiteres Jahr lang als Vizepräsidentin der Studentengilde um die Studenten. Sie verfügt über viel Erfahrung im Bereich Fundraising, da sie während ihrer Zeit an der Universität in deren RAG-Organisation gearbeitet hat.

Chelsie Bennett – Leiterin des Fundraising
Chelsie kam im August 2013 zu The Haven. Chelsie schloss 2013 ihr Studium an der Universität Cardiff ab und kam für ein fünfwöchiges Praktikum zu The Haven, bevor sie als feste Mitarbeiterin anfing. Chelsie war zuvor als Freiwillige für das Britische Rote Kreuz tätig und beteiligte sich während ihres Studiums an deren Spendenaktionen in Cardiff.

Evelyn Jardine Mitarbeiterin – Rezeptionistin
Bevor sie zu The Haven kam, arbeitete Evelyn Jardine als Empfangsdame für eine große Entwicklungs- und Hilfsorganisation in der Dritten Welt und war außerdem als klinische Empfangsdame im St. George’s Hospital in London tätig. Evelyn hat ein großes Interesse an Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden und weiß die Vorteile des The Haven-Angebots zu schätzen.

Claire Dunn – Verwaltungsangestellte für Büro/Empfang
Claire arbeitete als Assistentin und medizinische Sekretärin für einen Hals-Nasen-Ohren-Chirurgen an der London Clinic, bevor sie zu The Haven kam. Zuvor hat sie eine Ausbildung als Ernährungsberaterin und Lasertherapeutin absolviert und ihre eigene Praxis in Wales geführt, bevor sie vor zwei Jahren nach London zog. Sie treibt gerne Sport, geht ins Fitnessstudio und ist gerne im Freien unterwegs.

Marissa Sheppard – Rezeptionistin
Marissa ist seit April 2008 als Empfangsdame und Verwaltungsangestellte bei The Haven tätig. Sie verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Empfangs- und Büroarbeit und hat vor ihrer Tätigkeit bei uns in einer örtlichen Arztpraxis gearbeitet.

Deborah Slaughter – Marketingleiterin
Deborah Slaughter ist seit zwanzig Jahren im Marketing tätig und kam 2007 zu The Haven, wo sie ihre Fähigkeiten im Marketing sowohl für gewinnorientierte als auch für gemeinnützige Organisationen einbrachte. Sie hat als Marketingmanagerin für Organisationen wie Language Line Ltd, das Bildungsministerium, die Wohnungsbaugesellschaft und das Ministerium für konstitutionelle Angelegenheiten gearbeitet. Wenn sie nicht arbeitet, verbringt sie gerne Zeit mit ihren drei kleinen (und sehr lauten) Kindern und besucht North Yorkshire, wo sie aufgewachsen ist.

Tara Panichphakdi – Marketingassistentin
Tara hat 2013 ihren Abschluss in Medien und Soziologie an der Goldsmiths University gemacht. Seit ihrem Abschluss hat Tara für eine Agentur für digitales Marketing gearbeitet und Marketing- und PR-Aktivitäten für ein neu gegründetes Finanzunternehmen durchgeführt. Tara unterstützt das The Haven-Netzwerk in den Bereichen Marketing, PR und soziale Medien.

Julide Troedson – Leiterin der Beziehungsabteilung
Julide Troedson ist seit September 2014 bei The Haven tätig und verfügt über Erfahrungen im Bereich Fundraising und Events. Sie hat Erfahrung in Fundraising-Teams von Organisationen wie Great Ormond Street Hospital Children’s Charity, The Royal Academy of Arts, Design Museum und Tate sowie in der Kundenbetreuung bei Sotheby’s und PPW Inc, Los Angeles. Julide hat ein großes persönliches Interesse an komplementärer Gesundheit und ist Lehrerin für Babymassage und Yoga.

Frankie Devereux – Haven-Managerin
Frankie Devereux hat einen BA(hons)-Abschluss und einen Hintergrund in den Bereichen Verkauf und Marketing, wo sie neun Jahre lang eine Kette unabhängiger Buchläden leitete. Ihre Schwiegermutter war 18 Jahre lang an Brustkrebs erkrankt. Als in Hereford ein Haven eröffnet wurde, fühlte sie sich daher zu einem Berufswechsel veranlasst und wurde Haven-Managerin. Frankie ist verantwortlich für das Gebäude, die Mittelbeschaffung, die Verwaltung und das Empfangspersonal.

Helen Crilly – Haven-Programm-Managerin
Helen kam 2013 zum Hereford Haven, nachdem sie fast 30 Jahre in der Krankenpflege gearbeitet hatte. Im Laufe ihrer langen Karriere als Krankenschwester hat sie in einer Vielzahl von Bereichen gearbeitet. Sie war 18 Jahre lang als Gemeindeschwester tätig, mit besonderem Schwerpunkt auf Palliativpflege und Onkologie in Großbritannien und Australien. Komplementäre Therapien waren Teil der Pflegepakete, die von den Teams unter der Leitung der Onkologen angeboten wurden. Sie freut sich, als Programmmanagerin für Hereford Haven tätig zu sein und eng mit den örtlichen Krankenhäusern in der Region zusammenzuarbeiten, einschließlich des Brustpflegeteams, der Radiologen und Onkologen.

Lesley Leach – Fundraiserin der Gemeinde
Lesley Leach hat einen BSc(Hons) in Lebensmitteltechnologie und war in der ersten Hälfte ihres Berufslebens für große Lebensmitteleinzelhändler in der Beschaffung und Entwicklung neuer Produkte tätig. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes verließ sie die Unternehmenswelt und wechselte nach einer kurzen Zeit als selbständige Lebensmitteltechnologin in den gemeinnützigen Sektor. Sie arbeitete mehrere Jahre lang für Home-Start Slough, zunächst als Büroleiterin, dann als Fundraiserin. Im Jahr 2008 zog Lesleys Familie nach Hereford, und nachdem sie einige der inspirierenden Besucher von The Haven durch ihre ehrenamtliche Arbeit kennengelernt hatte, ist sie begeistert, die Stelle als Fundraiserin für die Gemeinde antreten zu können.

Juliette Best – Krankenschwester/Therapeutin
Juliette hat als Gemeindeschwester viele Menschen mit Brustkrebs betreut. In ihrer pflegerischen und therapeutischen Arbeit hat sie stets einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Im Jahr 2007 erwarb Juliette einen BSc (Hons) in Komplementärtherapien mit Spezialisierung auf ganzheitliche und klinische Aromatherapie. Durch ihre Arbeit im Hereford Haven kann Juliette ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zum Nutzen der Besucherinnen in allen Phasen ihrer Brustkrebsbehandlung und darüber hinaus einbringen. Juliette ist auch für Massage und indische Kopfmassage qualifiziert.

Nicola Rowland – Rezeptionistin
Nicola kommt mit einem vielseitigen Hintergrund in den Bereichen Buchhandel, Konservierung und Assistenz-/Pflegearbeit zu The Haven. Ihr Engagement für The Haven begann als Freiwillige und sie freut sich nun, ein Teil des Teams zu sein. Nicola arbeitet am Dienstag- und Freitagnachmittag.

Wendy Daykin – Rezeptionistin
Wendy zog 2010 nach Herefordshire, begann 2012 mit der ehrenamtlichen Mittelbeschaffung für The Haven und arbeitet nun im Empfangsteam am Dienstag- und Freitagvormittag.

Debra Horsman – Haven-Programm-Managerin
Debra Horsman war zuvor vierzehn Jahre lang leitende Brustkrankenschwester in Yorkshire und ehemalige Vorsitzende der Brustpflegegruppe des Yorkshire Cancer Network. Debra begann 1976 als Krankenschwester im Wharfedale General Hospital in Otley, wo sie bis 1996 blieb. Sie arbeitete in vielen verschiedenen Bereichen, von der Pädiatrie bis zur Altenpflege. Während ihrer Zeit in Otley engagierte sich Debra für Menschen, die an Brustkrebs erkrankt waren, und gründete eine Selbsthilfegruppe, die Bosom Pals”. Dann änderte sich ihr beruflicher Werdegang, und sie schloss sich Norma Russell OBE im Bradforder Brustpflegeteam an und arbeitete auch mit dem Palliativpflegeteam zusammen. Debra leitet ein Team erfahrener Therapeuten und medizinischer Fachkräfte, um die effektive Umsetzung des innovativen Pflegeprogramms von The Haven zu gewährleisten, das den Bedürfnissen aller von Brustkrebs Betroffenen gerecht wird.

Tom Robertshaw – Fundraising-Manager
Tom Robertshaw kam im Jahr 2009 als Fundraising-Assistent zu The Haven. Nach vielen Erfolgen in seinen ersten beiden Jahren erhielt Tom die Möglichkeit, zum Senior Community Fundraiser aufzusteigen. Nach 6 Jahren harter Arbeit und Hingabe wurde Tom 2015 zum Fundraising Manager befördert. Er verwaltet alle Einkommensströme für Yorkshire Haven.

Hannah Beezer – Geschäftsführerin für Stiftungen und Trusts
Hannah kommt von ihrer früheren Tätigkeit als Fundraiserin für eine Kunstorganisation in Sheffield zu uns, wo sie seit 6 Jahren lebt, nachdem sie als Studentin dorthin gezogen war. Sie hat einen BMus Hons in Musik und einen MA in Musikpsychologie an der Universität Sheffield studiert und interessiert sich besonders für die psychologischen Auswirkungen von komplementären Therapien und den Einsatz von Musik und Gesang zu therapeutischen Zwecken.

Jenny Henshaw – Krankenschwester für Brustpflege
Jenny Henshaw ist seit 1976 Krankenschwester und begann ihre Ausbildung als examinierte Krankenschwester in Sheffield. Seitdem war sie in verschiedenen leitenden Positionen in der Krankenpflege tätig, zuletzt sechs Jahre lang als Gemeindeschwester bis zu ihrem Ausscheiden aus dem NHS im Juni 2014. Vor ihrer Tätigkeit als Gemeindeschwester war Jenny Macmillan Specialist Nurse in der Brust- und Palliativpflege, bevor sie mit ihrem Mann nach West Yorkshire umzog. Jenny führt die ersten Beratungsgespräche mit den Nutzern der Dienste durch und arbeitet derzeit am Aufbau eines neuen aufsuchenden Programms.

Deb Hope – Rezeptionistin
Deb Hope war zuvor bei St. Anne’s Community Services als Empfangs-/Verwaltungsmitarbeiterin und davor bei HSBC und Yorkshire Electricity tätig. Deb verfügt über umfangreiche Erfahrungen als Empfangsdame bei der Yorkshire Bank, für die sie über zehn Jahre lang als Empfangschefin tätig war. Deb hat ihre Mutter an Brustkrebs verloren und weiß daher aus erster Hand, welche positiven Auswirkungen Unterstützung und ergänzende Therapien sowohl auf die Patientin als auch auf die Familienmitglieder haben. Diese Erfahrung hat sie ermutigt, für The Haven zu arbeiten, und sie sieht dies als eine aufregende Gelegenheit, zum wachsenden Erfolg des Unternehmens beizutragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.